ERBAUSEINANDERSETZUNGEN


Sofern durch letztwillige Verfügung oder im Rahmen der gesetzlichen Erbfolge mehrere Erben eingesetzt, bzw. vorhanden sind, entsteht kraft Gesetzes eine Erbengemeinschaft.

Diese ist nach grundsätzlich auf Auseinandersetzung angelegt.

Die Erbengemeinschaft muss die Nachlassverbindlichkeiten erfüllen, den Nachlass gemeinschaftlich verwalten und bestenfalls sich zeitnah auseinandersetzen sofern dies gewünscht ist. In Fällen, in denen widerstreitende Interessen in Person der Erben gegeben sind, birgt eine Erbengemeinschaft viel Konfliktpotential.

Herr Rechtsanwalt Janzen betreut Sie als Miterbe in einer Erbengemeinschaft im Rahmen der Verwaltung sowie Teilung des Nachlasses, um Ihre Interessen sachgerecht durchzusetzen.